Kostenlose diskrete Lieferung ab 20€

Shatavari: Ursprung, Wirkung & Anwendungsweise

|

Shatavari wird seit Jahrhunderten erfolgreich im Ayurveda zur Libidosteigerung eingesetzt. Aber die Veden wären nicht die alten Veden, wenn sie eine erfüllte Libido nicht als einen Bestandteil der gesamten Frauengesundheit betrachten würden. Deshalb steigert Shatavari nicht einfach nur deine Libido. Die Heilpflanze ist das Mittel zur Energetisierung der weiblichen Superkräfte generell und sensationell in Sachen Fruchtbarkeit. Das ist wohl auch der Grund, warum die Wurzel nun auch in Europa immer begehrter wird.

 

Shatavari – „Die Frau, die 100 Männer besitzt“

Der Blick zurück zur traditionellen Heilkunde Indiens lohnt sich – mal wieder. Denn die einzigartigen Eigenschaften der Pflanze unterstützen nicht nur dein körperliches sowie mentales Wohlbefinden – sie wirken auch noch anregend und verjüngend. Sogar Liebe und Zuneigung soll durch die Gabe des Heilkrauts gefördert werden. Was Shatavari noch alles kann und wieso die Heilpflanze ihrem Namen alle Ehre macht, erfährst du in diesem Artikel.

 

Shatawhat?

Shatavari – auch als die Königin der Kräuter bekannt – ist als Pflanzengewächs eine echte Überlebenskünstlerin, denn sie wächst und gedeiht auf kargem Stein. Der kleine dornige Busch, der in Indien und dem Himalaya zuhause ist, ist Indiens Version von wildem Spargel.

Heilkundlich kommt hauptsächlich die Wurzel zum Einsatz – in ihr findet sich die geballte Power der Inhaltsstoffe von Shatavari: Saponine und Alkaloide. Dieser Mix aus sekundären Pflanzenstoffen warten mit einer ganzen Reihe an Vorteilen für das weibliche Wohlbefinden auf und wirken zudem noch adaptogen. 

 

Shatavari: Fantastisch für die Frauengesundheit

In der traditionellen indischen Kräuterkunde wird Shatavari seit jeher zu therapeutischen Zwecken für die weibliche Gesundheit generell eingesetzt. Einerseits wirkt sich das Kraut nämlich positiv auf den weiblichen Hormonhaushalt aus (1), andererseits unterstützt es bei Frauen mit Kinderwunsch gleich dreifach: Denn Shatavari stärkt das Gewebe, regt die Milchproduktion an (2) und hat einen positiven Einfluss auf das PCO-Syndrom.

 

1. Antioxidativ unterwegs

Wenn es um ein energiegeladenes Leben und entspanntes Altern geht, sind Antioxidantien die Superhelden schlechthin. Sie fangen freie Radikale in unserem Körper ein und schützen ihn vor oxidativem Stress. Shatavari lässt uns auch hier nicht im Stich: In dieser Studie (4) wurden die antioxidativen Eigenschaften des indischen Spargels bewiesen.

 

2. Anti-Aging

Und wo wir schon dabei sind: Antioxidantien, Anti-Aging und eine ganzheitliche Gesundheit gehen Hand in Hand. Shatavari verhilft uns in Sachen Aussehen zu einer schöneren, jüngeren Haut, indem es die Kollagenproduktion anregt. Aufgetragen als Emulsion kann der wilde Spargel die Faltenbildung verhindern (5), und unsere Haut so strahlen lassen wie uns selbst: prall und voll von Energie.

 

3. Antidepressive Eigenschaften

And last but not least wären da noch die antidepressiven Eigenschaften, die ein hoher Gehalt an Antioxidantien mit sich bringt. Zwar gibt es im Bereich der Forschung noch viel mehr zu entdecken, aber diese Studie (6) konnte den signifikant antidepressiven Effekt von Shatavari bereits nachweisen.

 

4. Anti-Stress Wirkung

Wie bereits erwähnt, wirkt Shatavari adaptogen. Adaptogen bedeutet, dass die Pflanze deinem Körper bei der Anpassung an emotionalen, umweltbedingten oder hormonellen unterstützt und dort eingreift, wo es gerade nötig ist: Die Inhaltsstoffe der Powerwurzel gleichen aus, regulieren und fördern die Balance. Dies erklärt auch, warum Shatavari nicht nur bei Libidoverlust, sondern auch bei Anspannungszuständen erfolgreich eingesetzt wird (7).

 

5. Hilft gegen Regelschmerzen

Ausgeglichener Hormonhaushalt = ausgeglichene Regel. Shatavari kann mit seiner ausgleichenden Eigenschaft dabei helfen, Regelschmerzen und den Menstruationszyklus zu normalisieren.

 

6. Shatavari in der Menopause

Aber auch für einen anderen, wichtigen Lebensabschnitt wird Shatavari erfolgreich eingesetzt: Mit der Menopause treten Frauen in einen neuen Lebensabschnitt ein. Dieser auch hormonelle Wandel ist nur zu oft von Wechselhaftigkeit und Unruhe gekennzeichnet. Häufige Symptome sind Hitzewallungen, Schlafstörungen und Stimmungsschwankungen. Und auch hier unterstützt die Königin der Kräuter: denn Shatavari fördert nicht nur einen gesunden und entspannten Schlaf, sondern reduziert laut dieser Studie (3) in Kombination mit drei weiteren Kräutern sogar die von der Menopause bedingten Hitzewallungen.

 

ruby – die Antwort auf alle Fragen ist die Liebe

Seit Jahrhunderten wird Shatavari in der ayurvedischen Medizin angewendet – und Ayurveda ist vermutlich eine der ältesten Lehren der Menschheit. Übersetzt bedeutet Ayurveda so etwas wie „das Wissen vom Leben“. Wir von ruby wollen dich und dein Liebesleben mit der Weisheit der alten Veden inspirieren, denn egal ob traditionelles Heilwissen oder moderne Wissenschaft, eines wissen wir sicher: Durch eine gesunde Libido erfährst du nicht einfach nur mehr Lust und Sinnlichkeit – sondern mehr Lebenskraft, Vitalität und Schönheit noch dazu.

Let's love like there's no goodbyes