Kostenlose diskrete Lieferung deutschlandweit

  • Libido Kapseln I Für Sie

    Natürliches Aphrodisiaka für Frauen
    für mehr...

    Natürliches Aphrodisiaka für Frauen
    für mehr...

    • 20 Kaps.
    • 60 Kaps.
    • 120 Kap.
    34,90€
  • Shatavari Kapseln (60 Stk. / 600 mg)
    Adaptogenes Shatavari Extrakt, 20% Saponine
    Adaptogenes Shatavari Extrakt, 20% Saponine
    • 60 Kaps.
    24,90€
  • Libido Booster | Couple Deal

    Natürlicher Libido Booster für Paare 
    2X60...

    Natürlicher Libido Booster für Paare 
    2X60...

    • 60er Fr.
    • 60er Fr.
    • 60er Ma.
    114,90€
    139,80€
  • Libido Tee mit Maca & Ginseng
    • Fruity
    • Herbal
    24,90€

Aphrodisiaka bei ruby

Natürliche, hoch konzentrierte und haargenau aufeinander abgestimmte Wirkstoffe – dass ist unsere Art und Weise, die Schätze der Natur, unsere Körper und unsere tiefsten Sehnsüchte zu ehren. Unsere Auswahl an Heilpflanzen zielt auf die Stimulation aller wichtigen Komponenten ab – eine Anregung von Körper, Geist und Seele. Denn bei den Aphrodisika von ruby geht es nicht einfach um „besseren Sex“ – wir wollen, dass Frauen und Männer sich wieder intensiv spüren – und das am besten in allen Bereichen des Lebens.

Was ist ein Aphrodisiakum? 

Aphrodisiaka sind Wirkstoffe, die entweder eingenommen, gegessen oder getrunken werden und aufgrund ihrer Zusammensetzung das sexuelle Lustempfinden und die Libido steigern können. Aphrodisiaka verdanken ihren Namen der heißesten Frau, die die Antike zu bieten hatte: Aphrodite – in der griechischen Mythologie ist sie die Göttin der Liebe, der Schönheit, der sinnlichen Begierde und der Fortpflanzung.

 

Doch nicht verwechseln: Aphrodisiaka sind mehr als reine Potenzmittel! Substanzen, die zur Behandlung von Sexualfunktionsstörungen wie beispielsweise der erektilen Dysfunktion eingesetzt werden (reine Potenzmittel eben), „beheben“ nämlich organisch bzw. psychisch bedingte Potenzstörungen - sie werden aber nicht zur Steigerung der allgemeinen sexuellen Lust (Libido) eingesetzt. 

 

Wann helfen Aphrodisiaka? 

Aphrodisiaka werden eingesetzt, um die Sinne anzuregen und der Libido einzuheizen: Wenn das sexuelle Verlangen gering ist, sich ein intensiveres Lusterlebnis gewünscht wird oder auch einfach, wenn das Ausleben von Sexualität im Alltag schwerfällt – einfach, weil nicht mehr genügend Raum und Energie für das Liebesspiel da ist. Sprich bei allen Arten von sexueller Unlust kommen die luststeigernden Mittel zum Einsatz. Aphrodisiaka können dabei – je nach Wirkstoff – das Nervensystem, die Geschlechtsorgane oder beides gleichzeitig stimulieren. 

 

Welche Aphrodisiaka gibt es? 

Aphrodisiaka leiten sich aus den Schätzen der Erde ab: Pflanzenextrakte, Nahrungsmittel, Düfte und Gewürze - ja sogar mineralische Substanzen werden seit jeher in den verschiedensten Kulturen der Welt zur Lust- und Libido Steigerung eingesetzt. 

 

Wo kann ich Aphrodisiaka kaufen? 

Das hängt davon ab, welches Aphrodisiaka du auswählst. Aphrodisiaka aus der Klasse der Nahrungsmittel bekommst du beim Supermarkt um die Ecke - wenn du jedoch etwas Ausgeklügelteres suchst, sind aufeinander abgestimmte Zusammensetzungen bestimmter Pflanzenextrakte auch eine gute Option.

Die besten natürlichen Aphrodisiaka? 

Es gibt weltweit über 500 Stoffe, denen luststeigernde Wirkung nachgesagt wird. Stark aphrodisierend wirken zum Beispiel Kakao, Ingwer und Austern, aber auch Pflanzenextrakte wie Ginseng oder natürliche Duftstoffe wie Rose, Ylang-Ylang oder Patschuli betören auf besondere Art und Weise. 

 

Welche chemischen Aphrodisiaka gibt es? 

Unter den chemischen Mitteln mit luststeigernder Wirkung ist Alkohol das am meisten verbreitete – und das am meisten missverstandene! Denn ja - Alkohol hat eine positive Wirkung auf die Libido. Allerdings nur bei einem Konsum von bis zu 0,5 Promille. Danach kehrt sich die Wirkung ins volle Gegenteil um. 

 

Nebenwirkungen Aphrodisiaka 

Natürliche Aphrodisiaka verursachen im Normalfall keine schädlichen Nebenwirkungen. Trotzdem ist dies natürlich immer eine Frage der Dosis! Denn wer schon mal zu viele Chilis abbekommen hat, weiß, dass selbst die Soße der feurigen Schoten zu einem kleinen Schock führen kann 😉. Freiverkäufliche Aphrodisiaka auf dem Markt sind aber bereits so konzipiert, dass es kaum zu größeren Nebenwirkungen kommen kann.